Lauftreff Siebengebirge
HSG Siebengebirge-Thomasberg e.V.

Sommerfest

 
Der Sommer hat ja gefühlt gerade erst begonnen. Bisher wurde EM gefeiert, im August dann Olympia.

 

Damit wir danach nicht in ein allzu tiefes Loch fallen, werden wir dann im September den Höhepunkt der Sommersaison ausrichten- und zwar unser Sommerfest:

 

Samstag, 10. September

Lauftreffparkplatz

nach dem Laufen

Eine Anmeldung ist nicht nötig.

 

7G-Runergy wird ein Sortiment von Laufschuhen mitbringen, die ihr vor und nach dem Laufen und während des Feierns testen könnt.

 

Getränke werden aus der Lauftreffkasse gestellt. Snacks wie Kuchen, Salate u.ä. bitten wir mitzubringen.

 

Und bitte keine Ausreden, dass bereits seit Monaten dieser Termin verplant ist!

 

Alfred

Gruppenbetreuer

Wir freuen uns sehr, mit Markus Rosellen einen zusätzlichen Betreuer für die Gruppen 3-5 gefunden zu haben. Obwohl Markus unser derzeit schnellster Läufer ist, hat er gezeigt, dass er auch gut langsam kann.

Die Wege des Siebengebirges sind ihm vertraut und mit eurer Hilfe werden ihm in kurzer Zeit alle Varianten in Fleisch und Blut übergehen. Lieber Markus, vielen Dank für deine Hilfe!

Beueler Teamlauf 2016.
- Von Schneckchen, Waldmeisterinnen u.ä. Tieren

 
weitere Bilder ...  
Getreu dem bekannten Sommerhit „36 Grad und es wird immer heißer“ ging am Donnerstag der 5. Beueler Teamlauf durch die Rheinaue. Einzig den Teams Teufelinnen 1 + 2 dürfte die umwerfende Hitze nichts ausgemacht haben.

 

Aber, unsere Lauftreffteams stellten sich cool der Herausforderung, viel Spaß zu haben. Wie man an den Bildern sehen kann, ist dies auch voll gelungen. Alle sind gelaufen und angekommen und haben den Vorgeschmack auf höllische Temperaturen überstanden. Wie froh waren wir, dass wir am Samstag gleich wieder bei Temperaturen unter 20 Grad und im strömenden Regen laufen durften

Platz

Teamname

Wettbewerb

Zeit

3

Lt-Siebengebirgs-Mitochondrien

9,4km Ü200

44:10

4

Lt- Siebengebirgs Mustangs

9,4km Ü200

45:21

5

Lt-Siebengebirgs Grashüpfer

9,4km Ü250

48:04

7

Lg Ssg Kgsw mit Hilfe des LT-Siebengebirge

9,4km Ü200

48:30

17

Lt- Siebengebirgs Wölfe

9,4km Ü250

48:24

18

Lt.Siebengebirgs Waldmeisterinnen

9,4km Ü ja

59:04

29

Lt-Siebengebirgs Schneckchen

9,4km Ü ja

1:10:46

12. Europalauf Hennef.

Und hier noch ein paar beeindruckende Ergebnisse aus Hennef:

 

Brückenlauf:

 

Gesamtplatz

AK

Name

Zeit

15

3

Michael Houbertz

1:36:26

18

2

Petra Laufenberg

2:05:23

 

Panoramalauf:

 

Gesamtplatz

AK

Name

Zeit

4

1

Lena K. Koch

46:12

Nordic-Walking
   
5.   3. M55 4026 Rudolf Herweg LT Siebengebirge 1:18:03

Training mit Stirnlampen im Siebengebirge zahlt sich aus.

   
   
 
Udo Schneider läuft in der Zweit 15:07:57 die Transvulcania ein Ultramarathon auf der Kanarischen Insel La Palma über 73 Kilometer, auf der ein Höhenunterschied von insgesamt 8525 Metern (davon 4415 m bergauf und 4110 m bergab) überwunden werden muss.

 

 

Der Ultramarathon beginnt um 6 Uhr morgens im Süden der Insel am Leuchtturm von Fuencaliente, wo der Aufstieg auf die über 1900 Meter hohe Vulkanroute beginnt nach Los Llanos de Aridane, dem Ziel des Ultramarathons.

Zu diesem Zeitpunkt herrscht noch Dunkelheit, die Läufer müssen sich ihren Weg mit Taschen- oder Stirnlampen ausleuchten.

Lauftreffler bei "Running for Children" in Windhagen

 

Platz

AKPl

Startnr.

Name

Jahrg.

m/w AK

Verein

Zeit


Marathon (42,2 km)

46.

2.

18

Silvia Schulte

1971

W45

LT

04:51:20

 

Mini-Marathon (10,6 km)

40.

1.

340

Ingrid Thiesen

1955

W60

LT

01:04:29

 

76.

2.

339

Gabriele May

1958

W55

LT

01:13:10

 


Nordic Walking (21,1 km)

8.

3.

828

Rudolf Herweg

1959

M55

LT

03:05:56

 


Nordic Walking (10,6 km)

5.

1.

835

Barbara Steinhoff

1960

W55

LT

01:26:22

 

7.

2.

832

Wolfgang Kage

1953

M60

LT

01:29:09

Donnerstag, 23. Juni 2015

10. Beueler Teamlauf.

Wie ihr euch alle erinnert, hat unser Lauftreffteam 2015 den  9. Beueler Teamlauf ja souverän gewonnen! Diesen Titel wollen unsere „Mustangs“ in diesem Jahr verteidigen.

 

Es wäre allerdings schön, wenn wir noch einen draufsatteln könnten und mehrere Teams an den Start bringen könnten - schließlich gibt es neben dem Gesamtsieg auch noch die AKs und den Kostümlauf - und „Im Team traben“ tun wir doch sowieso am liebsten.

 

So sieht das Ganze aus:

 

Team = 5 Starter (mindestens 4)

laufen immer zusammen

die Zeit des 4. Starters ist die Teamzeit

Hilfen innerhalb des Teams sind erlaubt - Peitsche, Sporen u.Ä.. Keine Fremdhilfe von außen oder Sulki, Heuwägelchen oder andere bereifte Transportmittel.

Start ist ab 17:00 Uhr. Alle 90 Sekunden startet ein Team. Es kann eine Wunschuhrzeit angegeben werden. 250 Teams dürfen antreten.

 

 

 

Strecken: 9,4 km (3 Runden), 6,3 km (2 Runden) oder im

Kostüm (2 Runden)

- nach dem Traben oder Galoppieren oder Tjölten ist geselliges Beisammensein an der Futterkrippe beim Grillen angesagt.

 

Wie ihr merkt, wird dem Laufteam ein Name für das Interview vor dem Lauf abverlangt. Die „Mustangs“ sind bereits vergeben; aber es gibt ja auch noch Ponys, Schaukelpferde, Schlachtrösser, Ackergäule, Brambies oder Whatever.

 

Weitere Informationen findet ihr auf der Internetseite des Veranstalters.

 

Also: Kommt in die Hufe und meldet euch bei:

 

Markus Rosellen

markus.rosellen@gmail.com

Tel.: 0176-39 75 23 66

 

Oder sagt Alfred Bescheid, damit er Markus Bescheid gibt, dass ihr bereit seid. Das zweite Team steht schon halb in der Startbox und hofft, dass noch ein paar antraben.

Der Mai ist gekommen.

Der Adler flog, der Honig floss, es gab Kuchen, Gegrilltes und Infos ohne Ende;  und auch wir hatten einen Stand zur Präsentation unseres Lauftreffs zum Tag der offenen Tür beim VVS am 1. Mai.

Dank unserer von Wolfgang erstellten Flyer und Sonjas Mini-Olympiade für die Kleinsten, waren wir gut aufgestellt. Mit der Hilfe des Riese(n), Bettina, Wolfgang und Christa konnten wir vielen Besuchern unseren Lauftreff vorstellen. Mal sehen, wer demnächst so läuft.

Sonjas und meinen Dank an alle, die uns ihre  Zeit an diesem herrlichen ersten Maisonntag zu Teil werden ließen. 

 

weitere Bilder ...

Parkausweise.


Liebe Lauftreffteilnehmer/-innen,

 

 

sie sind da, die Parkausweise 2016. Wir bitten wie im letzten Jahr um folgende Dinge:

 

1. Einen Zettel mit folgenden Angaben:

- Autokennzeichen

- Name des Halters des Fahrzeugs
(damit ggf. beim Amt nachgefragt werden kann)

- vollständige Adresse

 

2. ein 10€ Schein - bitte keine Münzsammlung

 

Wir freuen uns, dass diese Lösung auch für das Jahr 2016 gilt und möchten versuchen, die Parkkarten so zügig wie möglich auszugeben.

 

Bitte beachtet: Diese Parkkarte gilt nur für unsere Laufzeiten! Wer ansonsten privat auf der Margarethenhöhe parken möchte, muss die geforderte Parkgebühr bezahlen.

Sommerzeit
Laufen und Walken montags, mittwochs und samstags  ab Nasseplatz.
Laufzeiten für Läufer
Wochentag Uhrzeit
montags 18.30 Uhr
mittwochs 18.30 Uhr
samstags 16.00 Uhr
   

 

für Walker/Nordic Walker
Wochentag Uhrzeit
montags 18.30 Uhr
dienstags 9.00 Uhr
mittwochs 18.30 Uhr
donnerstags 9.00 Uhr
samstags 16.00 Uhr

Lauf- und Walking-Veranstaltungen in  der Region
www.Laufen-im-Rheinland.de
Autohaus Korth GmbH
Herresbacher Straße 51
53639 Königswinter
Tel.: 02244/3071
Fax.: 02244/81049
Mail: info@autohaus-korth.de