LAUFTREFF
KONTAKT
UEBER UNS
ANFAHRT
TREFFPUNKT
LINKS  
SIEBENGEBIRGE
HSG Siebengebirge  Thomasberg e.V.
ARCHIV
ARCHIV WETTBEWERBE 
WANDERN
DAMALS WAR`S
BILDER
LÄUFER WALKER NORDIC WALKER


 
HOME
ÜBER UNS
ANFAHRT
TREFFPUNKT
KONTAKT
WETTBEWERBE
WANDERN
KURSE
 
!! Lockdown !!

 

Aufgrund der von der Bundeskanzlerin, dem MP NRW und dem Gesundheitsminister NRW verfügten vorläufigen grundsätzlichen Unzulässigkeit von Freizeit- und Amateursportbetrieb sowie aufgrund der Allgemeinverfügung des Rhein-Sieg-Kreises zur Feststellung der Gefährdungsstufe 2 werden zur Vermeidung einer weiteren Verbreitung des SARS Coronavirus 2 die

 

Lauf- und Walkingangebote des Lauftreffs Siebengebirge

ab dem 2. November 2020 bis auf Weiteres eingestellt.

 

Bleibt gesund!

EB/ 31. Oktober 2020

Wenn Engel wandern, bleibt der Schirm im Rucksack und das Wetter wird besser , wie der Wetterbericht.

Am Sonntag den 04.10. trafen sich 18 Walker und Läufer vom LT-Siebengebirge zu einer Wanderung.

Diesmal stand die beliebte Apollinaris-Schleife auf dem Programm. Start des schönen Rundwanderwegs mit ca. 12,7km und 330hm war die Apollinariskirche in Remagen.

Der 1. Anstieg über eine steile Treppe war gleich hinter der Kirche und führte uns zu einem Aussichtspunkt. Neben der Statue vom hl. Franziskus hatte man einen schönen Ausblick über die Apollinariskirche, Remagen und das nördliche Rheintal. Nach einem weiteren Anstieg führte der Weg abwechslungsreich über Felder und Waldwege. Der Wind wehte auf einmal einen etwas strengen Duft in unsere Nasen. Kurz darauf konnten wir die Ursache sehen. Viele Schweine suhlten sich in einem Gehege im Dreck.

Die Apollinaris-Schleife bietet beeindruckende Blicke ins Rheintal und auf das Siebengebirge. Aus dieser Perspektive konnte man u.a. die Drachenburg und den Drachenfels bewundern, welche an diesem Tag durch Sonne und Wolken  in einem ganz besonderen Licht erschien. Schön bei so einer Wanderung sind auch die Gespräche zwischen Walkern und Läufern aus unterschiedlichen Gruppen.

Zwei emsige Wanderer hängten noch einige Kilometer an die Wanderung. Die anderen machten sich auf den steilen Abstieg wieder zur Kirche. Hier trennten sich die Wege. Wegen Corona gab es keine gemeinschaftliche Einkehr. Einige besichtigten noch die Apollinariskirche und/oder gönnten sich an der schönen Rheinpromenade noch ein Eis, Waffeln oder ähnliches.

weitere Bilder ...

Traumpfad Höhlen- und Schluchtensteig Kell.

Am Sonntag trafen sich 18 wanderfreudige Läufer und Walker bei strahlendem Sonnenschein am Parkplatz Bergwege. Der Traumpfad Höhlen- und Schluchtensteig Kell war das Ziel. 12 km  mit idyllischen Bachtälern und  schönen Aussichten.

Beim Start konnte man gleich einen schönen Panoramablick genießen. Die Strecke war sehr abwechslungsreich. Hauptsächlich ging es über Feld- u. Wiesenpfade. Nach einigen Auf- u. Abstiege mit schönen Ausblicken wurde eine zünftige Rast eingelegt. Natürlich auf Abstand in  zwei Gruppen aufgeteilt wurde nett gepicknickt.

Einen Serpentinenpfad ging es dann abwärts. Das Eisenbahnviadukt wurde unterquert mit Blick auf die Wände der Trassablagerungen.  Der Traumpfad führte uns nicht außen entlang sondern mitten durch die Trasshöhlen. Schön ist auch die Wolfsschlucht mit Wasserfall.

Am meisten waren die Wander beeindruckt von den Höhlen und Schluchten. Selbst "Wiederholungstäter" waren begeistert. Zitat: Immer wieder schön! Zum Schluss konnte man nochmal den Siebengebirgsblick genießen.
 

weitere Bilder ...

noch ein paar Bilder ...

Termine

 

Laufzeiten

für Läufer
Wochentag Uhrzeit
montags 18.30 Uhr
mittwochs 18.30 Uhr
samstags 16.00 Uhr

Walker/Nordic Walker
Wochentag Uhrzeit
montags 18.30 Uhr
dienstags 09.00 Uhr
mittwochs 18.30 Uhr
donnerstags 09.00 Uhr
samstags 16.00 Uhr

Lauf- und Walking-Veranstaltungen in  der Region

www.Laufen-im-Rheinland.de

Autohaus Korth GmbH
Herresbacher Straße 51
53639 Königswinter
Tel.: 02244/3071
Fax.: 02244/81049
Mail: info@autohaus-korth.de