LAUFTREFF
LÄUFER
WALKER
NORDIC WALKER
SIEBENGEBIRGE
ARCHIV
ARCHIV WETTBEWERBE 
LINKS
DAMALS WAR`S
BILDER

HSG Siebengebirge  Thomasberg e.V.
 
HOME
ÜBER UNS
ANFAHRT
TREFFPUNKT
KONTAKT
WETTBEWERBE
WANDERN
KURSE
 

Jahresabschlusswanderung auf dem 3 Tälerweg.
Archiv nicht sortiert...

 
weitere Bilder ...  

Bei leichtem Schneefall sind wir mit 15 Personen pünktlich gestartet.
Wir haben die volle Streck absolviert und alle hatten gute Laune, wenn auch der Weg teilweise sehr aufgeweicht war. Zuerst ging es durch das Ahrenbachtal, entlang am Fluss mit dem gleichen Namen. Weiter am Ravensteiner Bachtal entlang, in das einsame und artenreiche Krabachtal.


Weiter Richtung Merten wo wir uns den Innenhof vom Schloss angesehen haben. Parallel zur Sieg führt der Weg über schmale Pfade an steil abfallenden Felsen durch die Siegauen zurück zum Ausgangspunkt.

Als Abschluss war ein gelungenes Essen im Restaurant „zum Alten Turm“ in Stadt Blankenberg, wo alle mit schönen Erinnerungen anschließend nach Hause fuhren.

Bilder Siebenbergelauf 2017.

weitere Bilder ...

Niemals geht man so ganz
irgendwas von Dir bleibt hier.


Johannes Drecker

06. September 2017

RUN UP 2017 START IN DIE LAUF\WALKINGSAISON. 

weitere Bilder ...

Obwohl sie nie endete, ist die Laufsaison nun seit Samstag offiziell wieder eröffnet. Gleichzeitig haben wir dann noch unser 42jähriges Bestehen gefeiert. Das Wetter war super, das Buffet gut und die Stimmung auch … .

Jetzt kann es also so richtig losgehen; der Winterspeck muss runter, die Wettkämpfe warten.

Sommerfest 2017.

Tja, was soll man sagen: Der Sommer ist vorbei- seit Samstag, 08.07.2017 ist er bereits abgefeiert.  

Das Wetter machte super mit, die zahlreich Anwesenden auch- bis hin zum Rock&Roll- Tänzchen. Es war schön, dass so viele unserer Teilnehmer der Vormittagsgruppen teilnahmen. Was das Feiern betrifft sind die sowieso unschlagbar! Das Buffet war auch wieder super- es ist toll, was sich die Meisten so einfallen lassen. Bei diesen Temperaturen zauberte Sonja sogar ein cooles Eis auf den Tisch! Der Herbst kann also kommen und damit das Weihnachtsfest.  

Bis dahin noch viel Spaß im Wald; bei hoffentlich sommerlichem Wetter. 

Sonja und Alfred 

weitere Bilder ...

Osterhasen-Suchlauf.

„ Viele Jäger sind des Hasen ….. Nein, nicht des Hasen Tod. Des Hasen Finder. In dem Fall war die Gruppe 3, diejenige die den versteckten Hinweisen am schnellsten gefolgt waren, und dem Hasen auf die Spur kamen.“

Das Osterwochenende neigt sich dem Ende und ich wünsche euch

Einen schönen Montag.

Jahresrückblick 2015.

Liebe Lauftreffteilnehmer und liebe Lauftreffteilnehmerinnen,

die längste Nacht liegt hinter uns, das Christkind und der Weihnachtsmann die eben noch  vor unserer  Tür standen sind nun schon wieder durch eben diese entschwunden und das Jahresende nähert sich mit schnellen Schritten. Daher ist es Zeit für uns die vergangenen Monaten im Lauftreff noch einmal Revue passieren zu lassen.

Das Wetter hat es dieses Jahr die meiste Zeit gut mit uns gemeint. Kaum Schnee, wenig Regen. Ein schönes Frühjahr, ein sonniger Sommer, ein milder Herbst und bis jetzt kein Winter. Also wetterbedingt kaum eine Ausrede nicht zu laufen, walken oder nordicen.

Ereignisse? Ja.. Zum Anfang natürlich die offizielle Saisoneröffnung den sogenannten Run-up. Ein lockeres Sommerfest, unseren traditionellen 7-Bergelauf und eine Weihnachtsfeier.

Fehlte etwas? Ja! Eine Feier zum 40-Jährigen Jubiläum musste leider wegen mangelndem Interesse an der Veranstaltung abgesagt werden, das hat uns als Leitung schon traurig gestimmt.

Leider gab es in letzter Zeit auch einige langwierige Verletzungen zu beklagen. Wir wünschen allen Betroffenen an dieser Stelle gute Besserung und hoffen, euch bald wieder bei uns begrüßen zu können.

Besonders traurig sind wir das unser langjähriger Walkingbetreuer Helmut und die Laufbetreuerin Christiane uns für immer verlassen haben.

Gegen Ende des Jahres dann kam schließlich die lange erwartete Parkkartenregelung – die uns nun die Gewissheit gibt, dass wir auch in Zukunft zu einem annehmbaren Betrag auf der Margarethenhöhe zu unseren Lauftreffzeiten parken können. Wir werden also auch 2016 weiter existieren; auch dank einer ganzen Reihe neuer Teilnehmer, die uns weiter verstärken und mit uns den Spaß an der Bewegung und der Gemeinschaft teilen.

Ein paar langjährige Mitstreiter werden seit einigen Monaten allerdings vermisst – Wir hoffen ihr seid nicht verletzt, sondern taucht wieder auf wenn die Tage spürbar länger werden und wir wieder im hellen unserem Sport nachgehen können.

Auch die sportlichen Leistungen unserer Wettkämpfer waren mal wieder ordentlich und die Teilnahme bei Veranstaltungen zeigte wieder einen Trend nach oben.

Vielen Dank an alle unsere engagierten Gruppenleiter, die Organisatoren unserer schönen Wanderungen und besonders an den Betreuer unserer schönen Internetseite. Seit Wolfgang sich darum kümmert, seid ihr immer auf dem Laufenden - auch, wenn ihr walkt. Wir freuen uns darauf wenn ihr auch 2016 wieder zahlreich an unseren Aktivitäten teilnehmt!

Was wir eigentlich sagen wollten: 
Einen guten Rutsch

7-Bergelauf 2016

 
weitere Bilder ...  

Auch für 2016 sind die sieben Berge nun gelaufen und gewalkt. Zum Glück hat das Wetter dem Naturparknamen nicht alle Ehre gemacht. Es war zwar gut schattig, dafür hatten wir aber besonders am Anfang sogar Sonnenschein auf den Gipfeln.

Und alle waren flott unterwegs, um schnellstens zu Kaffee, Kuchen und weiteren Angeboten zu gelangen. Nur schade, dass die Beteiligung der Walker dieses Mal so gering war. Dafür hat Alfons aber dann auch alle Rekorde gebrochen.

Ich danke allen Leitern der einzelnen Gruppen für die schöne Streckenführung und ihr Engagement am Buffet.

„Oh du e" ... .

Und fröhlich war es mal wieder, wie man an Peters Gedichtvortrag live nachvollziehen kann. Dass er nach Vorspeise, opulentem Hauptgang und Tiramisu noch zu solchen Leistungen fähig war ...

alle Achtung. Und dann war da noch die Tombola mit den 24 von Sonja liebevoll ausgewählten und moderierten Hauptgewinnen ... .

Alle Anwesenden hatten offensichtlich einen netten Abend. 

weitere Bilder ...

„Walken und Talken".

Auch in diesem Jahr haben unsere Vormittags-Walking- und Nordicwalking-Gruppen sich wieder zu einem opulenten und ausgelassenen Adventsfrühstück zusammengefunden. Mit Lachs und Sekt und allem, was sonst noch dazugehört wurde geschmaust und geschworen, dass am Donnerstag alles wieder abtrainiert wird.

weitere Bilder ...

Beschwingter Vormittag.

Das Wetter stimmt, die Temperatur des Glühweins stimmt und die Stimmung auch- was will man mehr in der Adventszeit? Auch am Vormittag bietet sich immer eine Gelegenheit zum Feiern.

weitere Bilder ...

Bilder 7 Bergelauf 2015

jetzt mit weiteren Bildern ...

Gruppenbetreuer

Wir freuen uns sehr, mit Markus Rosellen einen zusätzlichen Betreuer für die Gruppen 3-5 gefunden zu haben. Obwohl Markus unser derzeit schnellster Läufer ist, hat er gezeigt, dass er auch gut langsam kann.

Die Wege des Siebengebirges sind ihm vertraut und mit eurer Hilfe werden ihm in kurzer Zeit alle Varianten in Fleisch und Blut übergehen. Lieber Markus, vielen Dank für deine Hilfe!

Nun auf zur goldenen 50!

weitere Bilder ...

Neben dem Laufen gab es am Samstag ja noch den wichtigeren Teil: Unser Umtrunk zum 40-jährigen Bestehen des Lauftreffs. Die Sonne schien ausgelassen, was die Stimmung auf dasselbe Niveau hob - ergänzend dazu die vielen Beiträgen zum Buffet, für die wir uns herzlich bedanken.

Besonders hervorheben möchte ich Herbert Krämers tolle Ansprache! Neben den vielen historischen Details hat uns die Laufstatistik sehr beeindruckt:

Auf einer niedrig angelegten Grundbasis ist unser Lauftreff in den letzten 40 Jahren mindestens 4x um die Welt gerannt. Wollen wir doch hoffen, dass es beim 50-Jährigen dann 5x sind.

Vielen Dank auch für die netten Geschenke!
Sonja und Alfred

Neue Info Tafel.

Liebe Lauftreffler,

seit Samstag haben wir eine neue tolle Informationstafel,
dank der großzügigen Spende der Firma Salomon und 7-G Runergy.

Der Mai ist gekommen.

 

weitere Bilder ... 

Der Adler flog, der Honig floss, es gab Kuchen, Gegrilltes und Infos ohne Ende;  und auch wir hatten einen Stand zur Präsentation unseres Lauftreffs zum Tag der offenen Tür beim VVS am 1. Mai.


Dank unserer von Wolfgang erstellten Flyer und Sonjas Mini-Olympiade für die Kleinsten, waren wir gut aufgestellt. Mit der Hilfe des Riese(n), Bettina, Wolfgang und Christa konnten wir vielen Besuchern unseren Lauftreff vorstellen. Mal sehen, wer demnächst so läuft.

Sonjas und meinen Dank an alle, die uns ihre  Zeit an diesem herrlichen ersten Maisonntag zu Teil werden ließen. 

7 Bergelauf 2015

 

weitere Bilder ...  

Sie sind bezwungen.


Wer hätte das gedacht, nach dieser stürmischen und regnerischen Nacht. Pünktlich zur Anfahrt auf die Margarethenhöhe klarte es auf, erste blaue Stellen erschienen ... .


Und es kam dann soweit, dass wir alle zeitweise sogar in der Sonne laufen mussten. Das machte dann auch richtig Laune, die man allen beim Zusammentreffen auf den Gipfeln, unterwegs oder an der Verpflegungsstelle auch anmerkte. Die Laune setzte sich dann trefflich beim erschöpften Zusammensein auf dem Parkplatz fort; das Timing hat ja wunderbar hingehauen- innerhalb einer halben Stunde trudelten alle ein.

Nochmals vielen Dank an alle Beteiligten: Rainer fürs Zelt, Sonja für die Bewachung und warme Getränke, Steffi und Thomas für die Verpflegungsstelle, allen Leitern für ihre Leitung, den Läufern fürs Laufen, den Walkern fürs Walken, dem Wettergott fürs Wetter ... . Der einzige Wehmutstropfen ist Sevais Sturz. Wir wünschten ihr alle gute Erholung.

Nun hoffen wir aufs nächste Jahr und darauf, dass auch die diesjährig Verhinderten es dann schaffen werden.

Martini Markt.

Gerührt oder geschüttelt? Das war hier die Frage und so zog es eine 20ger-Abordnung von uns am Freitag, 23.10.2015, zum Martini Markt in Honnef, um dieser Frage intensiv nachzugehen. Zunächst waren allerdings Glühbier, Glühwein, Reibekuchen und sonstige geistige Getränke sowie die üblichen Spezialitäten so wichtig, dass die Kernfrage in Vergessenheit geriet und im nächsten Jahr geklärt werden muss.

Alle hatten jedenfalls viel Spaß wie man sieht.

 

Neue Parkplatzregelung 

Liebe Lauftreffteilnehmer/-innen,

wie die meisten von euch bereits bemerkt haben, steht auf unserem Parkplatz seit einiger Zeit ein Parkautomat. Dieser wird am 15. Juli 2015 in Betrieb genommen.

Dankenswerterweise hat der VVS für uns Lauftreffteilnehmer/-innen eine Sonderregelung getroffen - siehe nebenstehendes Schreiben. Ab Montag wird Sonja - später für die Vormittagswalker Hans Becker- mit der Ausgabe der Jahresparkkarten beginnen. Um ihnen die Arbeit zu erleichtern, bitten wir um folgende Dinge:

1. Einen Zettel mit folgenden Angaben:

- Autokennzeichen
- Name des
Halters des Fahrzeugs (damit ggf. beim Amt nachgefragt werden kann)

- vollständige Adresse
 
2. ein
10€ Schein - bitte keine Münzsammlung

Wir freuen uns, dass der VVS diese Lösung für uns gefunden hat und möchten versuchen, die Parkkarten so zügig wie möglich auszugeben.

Bitte beachtet: Diese Parkkarte gilt nur für unsere Laufzeiten! Wer ansonsten privat auf der Margarethenhöhe parken möchte, muss die geforderte Parkgebühr bezahlen.

Alfred

Parkplatz Juli 2015.pdf

Morgens um Neun ist die Welt noch in Ordnung.

Walken mit der Morgengruppe, immer dienstags und donnerstags um 9.00 Uhr. Dann geht es  1.5 Stunde auf Traumwegen durch das Siebengebirge.

Petit Medoc am 20.06.2015


Liebe Lauftreffteilnehmer/-innen,

am 19.04.2015 ab 20:00 Uhr beginnt die Anmeldung für den Petit Medoc. In den letzten beiden Jahren haben wir diese für unsere Teilnehmer zentral vorgenommen. Leider werde ich an diesem Wochenende nicht hier sein. Daher muss sich diesmal jeder privat anmelden. 

Bitte denkt daran, dass dieser Lauf, der am 20.06.2015 stattfindet, sehr beliebt ist. Geht sofort ab 20:00 Uhr auf die Anmeldeseite. Wer es im vergangenen Jahr erst am nächsten Morgen versucht hat, bekam keine Startnummer mehr.

Damals war`s.

Liebe Lauftreffteilnehmer/- innen!

Wie ihr ja alle schon gesehen habt, gibt es den Lauftreff Siebengebirge in diesen Jahr seit 40 Jahren. Natürlich wollen wir dies auch in Kombination mit unserem Sommerfest feiern; der Termin wird wohl im Juni sein. Dabei möchten wir gerne Artikel und Fotos aus alten Zeiten ausstellen- auf unserer Internetseite bekommt ihr bereits einen Vorgeschmack.

Es wäre allerdings schön, wenn wir noch viele weitere Dokumente und Fotos einscannen könnten. Bitte durchforstet doch mal eure Unterlagen nach alten Erinnerungsfotos u.Ä. und gebt sie Wolfgang Kage oder mir zum Kopieren.  

Vielen Dank für eure Bemühungen.
Alfred 

weiter zu damals-wars ...

DLV Lauf- und Walking Treff.

Liebe Lauftreffteilnehmer/-innen!

Wir alle zusammen haben es wieder einmal geschafft. Dank eurer Sportlichkeit, dem Engagement unserer Gruppenleiter/-innen und Sonjas unermüdlichem Einsatz haben wir unser unter Monika errungenes Prädikat verteidigt.

Wir freuen uns schon darauf, diesem Prädikat in den kommenden Jahren gemeinsam mit euch gerecht zu werden.

Betreuerverköstigung

weitere Bilder ...


Als Dank für die nette Wegbereitung im vergangenen Jahr und als Ansporn für die laufende Saison fand heute unser traditionelles Betreuer Frühstück statt.


Dieses Jahr entschieden wir uns für den Löwenburger Hof, der uns bei der Betreuung unseres Verpflegungsstandes bei diversen Laufveranstaltungen im Siebengebirge immer großzügig unterstützt.

Das Essen war reichhaltig und lecker, und wir hatten alle viel Spaß. Hätten wir ein paar Schlitten mitgebracht, wären wir sogar noch zu einer Rodelpartie gekommen.

Helfen statt Laufen


Irgend jemand muss den Läufern ja das Wasser reichen- und wer könnte das besser als wir.


Schon fast traditionell betreute unser Lauftreff auch 2014 den natürlich außerordentlich wichtigen Verpflegungsstand beim Siebengebirgsmarathon von Tripower an der Löwenburg.

Trotz der großen Herausforderung und Anstrengung hat es, wie man auf den Fotos sieht, allen Beteiligten wieder ein mal viel Spaß gemacht- zumal auch das Wetter mitspielte.

Danke auch an die Organisatoren des Marathons für die reibungslose Belieferung und Abholung des Materials. Bis nächstes Jahr.

http://www.tripower-rs.de/7g-marathon/ergebnisse

WEIHNACHTS-FEIER 2014

weitere Bilder  ...

Advent, Advent ein Lichtlein brennt- aber leider nicht mehr der Herd bei Paul. Hiobsbotschaften gehören ja eigentlich nicht in die Weihnachtszeit; trotzdem ereilte sie uns gestern um viertel nach drei, als er uns mitteilte, dass unsere Weihnachtsfeier nicht wie gebucht am Abend bei ihm stattfinden kann.

Dank Sonjas Organisationseifer und der Verständnis- und aufopferungsvollen Arbeit der Pizzeria LA BEZIANO in Heisterbacherott hat es dann doch noch in letzter Sekunde geklappt. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an die Besitzer für ihre sofortige Hilfsbereitschaft und das leckere Essen. Es war toll wie sie das so reibungslos auf die Schnelle hinbekommen haben.

Vorher gab es noch endlose Dankesreden. Zum Glücklich sein und weil ja Weihnachten ist eine Weihnachtstombola: Die Läufer mit Schuhgröße 45 gewannen die Socken Größe 39, die Fittesten die Powerbars ... .

Den Elch schoss allerdings Hubert ab- damit ist nun auch das Aufwärmprogramm der Walker für die kommende Zeit klar. Und zu fortgeschrittener Stunde endlich das Weihnachtsgedicht, im unnachahmlicher Weise vorgetragen von unserem Riese Peter.

Und wenn heute Morgen nicht die Socken für den Nikolaus vor der Tür hätten hängen müssen, dann säßen einige wohl immer noch da. Es war jedenfalls wieder einmal eine ergreifende Feier, wie alle die, die leider verhindert waren, ja aus den Fotos erahnen können. 

Vormittagsfrühstück der Walker und Nordic-Walker.

weitere Bilder ...


Nun ist auch das Vormittagsfrühstück unserer Walker und Nordicwalker bereits vorbei.


Wie Helmut in seiner bewegenden Ansprache so richtig bemerkte, verging die Zeit wieder einmal im Sauseschritt- wie es beim Walken ja auch sein sollte.

Alle fanden es toll, dass auch unsere übers Jahr verletzten teilnahmen und hoffen, dass ihre Gesundheit im kommenden Jahr gute Fortschritte macht, damit sie auch weiterhin Schritt halten können.

Wir wünschen ihnen und allen anderen jedenfalls ein schönes und gesundes nächstes Jahr.

Heute  ging die Post ab.

weitere Bilder ...


Dank der Vermittlung von Friedhelm konnten einige Vertreter des Lauftreffs an der Veranstaltung "Gesund und Fit"
 der Post teilnehmen.


Wenn die Post nun nicht pünktlich kommt, dann liegt es nicht daran, dass die Mitarbeiter im Bonner Posttower nicht wüssten, wo man die notwendige Kondition herbekommen kann.

Und dank der von Wolfgang gestalteten tollen Visitenkarten, wird uns auch jeder finden können.

7-Berge - Lauf bei schönstem Herbstwetter

weitere Bilder ...

Am Sonntag, 9.11.2014, startete er wieder -
der „Sieben“ - Berge - Lauf!

Um 10.00 liefen alle Gruppen los, Alfred startet mit schnelle Gruppe schon um 9.30! Nicht geplant aber super Timing trafen sich alle Gruppen gleichzeitig an der Verpflegungsstation am Fuße des Petersberges.

Dann liefen alle Gruppen weiter in Ecken die in der normalen Lauftreffzeit nicht zu erreichen sind! Im Anschluss freuten sich alle beim geselligem Beisammensein auf dem Parkplatz unter dem Zeltdach.

Zeitumstellung

Nach der Zeitumstellung am 28.10.2017 Laufen und Walken wir montags und mittwochs zur gewohnten Zeit vom Lauftreff Parkplatz los.

Samstags wie gewohnt ab Nasseplatz.

Laufzeiten

für Läufer
Wochentag Uhrzeit
montags 18.30 Uhr
mittwochs 18.30  Uhr
samstags 16.00 Uhr

Walker/Nordic Walker
Wochentag Uhrzeit
montags 18.30 Uhr
dienstags 09.00 Uhr
mittwochs 18.30 Uhr
donnerstags 09.00 Uhr
samstags 16.00 Uhr

Lauf- und Walking-Veranstaltungen in  der Region

www.Laufen-im-Rheinland.de
 
 
Autohaus Korth GmbH
Herresbacher Straße 51
53639 Königswinter
Tel.: 02244/3071
Fax.: 02244/81049
Mail: info@autohaus-korth.de