LAUFTREFF
LÄUFER
WALKER
NORDIC WALKER
SIEBENGEBIRGE
HSG Siebengebirge  Thomasberg e.V.
ARCHIV
ARCHIV WETTBEWERBE 
LINKS
DAMALS WAR`S
BILDER


 
HOME
ÜBER UNS
ANFAHRT
TREFFPUNKT
KONTAKT
WETTBEWERBE
WANDERN
KURSE
 

Jahresabschlusswanderung auf dem 3 Tälerweg.

weitere Bilder ...  
Bei leichtem Schneefall sind wir mit 15 Personen pünktlich gestartet. Wir haben die volle Streck absolviert und alle hatten gute Laune, wenn auch der Weg teilweise sehr aufgeweicht war. Zuerst ging es durch das Ahrenbachtal, entlang am Fluss mit dem gleichen Namen. Weiter am Ravensteiner Bachtal entlang, in das einsame und artenreiche Krabachtal.

Weiter Richtung Merten wo wir uns den Innenhof vom Schloss angesehen haben. Parallel zur Sieg führt der Weg über schmale Pfade an steil abfallenden Felsen durch die Siegauen zurück zum Ausgangspunkt.

Als Abschluss war ein gelungenes Essen im Restaurant „zum Alten Turm“ in Stadt Blankenberg, wo alle mit schönen Erinnerungen anschließend nach Hause fuhren.
http://www.traumpfade.info/traumpfade-rhein-mosel-eifel/rhein/saynsteig

Wander auf dem Traumpfad Saynsteig.

weitere Bilder ...  
Startpunkt dieses Traumpfades am Rhein war das Schloss Sayn, gegenüber dem fürstlichen Schlosspark. Der Wanderweg führte hinauf zur Burg Sayn, am sehenswerten Gemäuer gibt es bereits den ersten herrlichen Ausblick. Weiter geht der Weg, bis zur Oskarhöhe. Man war gleich in der Natur und konnte sich warmlaufen auf den ersten Höhenmetern. Hier findet man tolle Aussichten auf die Abteikirche, das romantische "Alt-Sayn", das Rheintal und die Eifel. Nach einigen Kilometern erreichen wir Stromberg, wo wir kurz ein Wohngebiet durchqueren. Ein Highlight ist das Brexbachtal, dass wir, dem verschlungenen Verlauf des Brexbach folgend. Eine wunderschöne, naturbelassene, fast schon wilde Bachauenlandschaft machte das Wandern zum Genuss.

Nun folgt ein steiler Aufstieg hoch zum Römerturm. Über schmale, teilweise felsige Serpentinen erreichten wir schließlich den Turm. Schon die Römer wussten: Von hier hat man einen tollen Blick.

Nun erlaubt der fast ebene Waldweg Erholung, im Meisenhof kehren wir ein. Die folgende Passage über freies Feld bietet erneut tolle Blicke über das Rheintal und einen tollen Sonnenuntergang. Dann geht es hinab nach Sayn. Vom Steg über den Brexbach, vorbei am Mühlenmuseum Heins Mühle sind es nur noch wenige Schritte zurück zum Schloss und zum Parkplatz. Ein toller Tag nimmt sein Ende.
http://www.traumpfade.info/traumpfade-rhein-mosel-eifel/rhein/saynsteig

Wandern am Laacher See.

Bilder Teil 1 ... Teil 2 ... Teil 3 ...  
Am letzten Sonntag startete unsere Wandergruppe zur Maiwanderung auf dem Laachersee Höhenweg. Startpunkt war der Parkplatz am Restaurant Waldfrieden in Wassenach.

Bei hochsommerlichen Temperaturen ging es los, am Anfang war es noch angenehm, da der Weg durch den Wald führte. Das freie Stück über die asphaltierte Straße bis zum Kloster, war dann sehr unangenehm.

Nach dem Lydiaturm den einige auch bestiegen, um die tolle Aussicht zu genießen, ging es zum Abschluss in das Restaurant Waldfrieden wo Kaltgetränke warteten.

Trotz der hochsommerlichen Temperaturen waren alle begeistert von der Tour.


https://www.outdooractive.com/de/wanderung/
eifel/laacher-see--ueber-den-hoehenweg/101979768

Des Wandern ist des Müller Lust.

Bilder Teil 1 ...   Bilder Teil 2 ...  
Bei strahlendem Sonnenschein starteten 20 Lauftreffler die Wandersaison 2017. Mit viel Freude folgten wir dem Wanderführer Alfons über den abwechslungsreichen Fürstenweg.

Eine abwechslungsreiche Flora und Fauna, traumhafte Aussichten in Wied- und Rheintal sowie kulturelle Schätze machten den Weg zu einem Erlebnis.

Von Altwied mit seinem historischen Wasserkraftwerk. An der „Ahle Porz“ führt der Weg vorbei an der Stammburg der Fürstenfamilie zur historischen Steinbrücke. Weiter durch herrschaftliche Alleen mit Solitärbäumen, durch Wälder und die Felsentäler der Wied zu sonnigen Wiesen, die den Blick auf das Wiedtal eröffnen. Ein kurzer Teil der Tour oberhalb der Wied erinnerte an einen Klettersteig. Zum Abschluss eines schönen Tages stärkte man sich in der Laubachsmühle. 
https://www.outdooractive.com/de/wanderung/romantischer-rhein/fuerstenweg/8871903
<

Jahresabschluss 2016 im Logebachtal.

weitere Bilder ...  
Unsere diesjährige Jahresab-schlusswanderung fand am 4.12.2016 statt. Treffpunkt war auf dem Parkplatz beim Paul.

An den Randgebieten Ittenbachs vorbei Richtung Soldatenfriedhof, durch den Hüscheider-Wald unter der Autobahn und ICE Brücke hin-durch überqueren wir den Logebach.


Dann über Hövel mit Aussicht auf das Siebengebirge wieder hinab zum Logebach hier empfing uns Ute mit einem feinen Imbiss.  Nun ging es entlang des Tales zur Servatius Kapelle. Von dort wieder zurück zum Parkplatz. Anschließend Einkehr im Margarethenkreuz beim Paul.

Augustwanderung zum Himmerich und Leyberg .

Zum Sommerferienende am Sonntag den 21. 08.2016 ging es dann doch noch einmal in die heimischen Wälder zum Wandern. Unter der Leitung von Paul Knoop zogen es uns zu Himmerich und Leyberg.

Dabei erwartete uns manche Überraschung, wie beispielsweise fehlende Brücken und gemeiner Nieselregen. Dennoch konnten die Hindernisse durchklettert werden und die Laune wurde nur umso besser, wie man am Pausenfoto sieht.

Unsere Lauftreffler starten in die Wandersaison 2016.

weitere Bilder ...  
Am 25. März starteten 27 Lauftreffler ihre erste Wanderung auf der Südschleife der Iserbachschleife bei Thalhausen.

Die gesamte Wanderung wurde begleitet von mal stärkerem mal schwächerem, aber immerwährenden Regen, es war zwar eine feuchte, aber sehr fröhliche Wanderung.


Den Tag ließ man dann in der Thalhausener Mühle ausklingen.

https://www.outdooractive.com/de/wanderung/westerwald/waeller-tour-iserbachschleife/7176907

Zum Jahresende auf den Wäller Bärenkopp.

Bilder Teil 1 ... Bilder Teil 2 ...  
Heute, am 20.12.2015 fand die Jahresabschlusswanderung des Lauftreffs statt.

31 Leute wanderten bei frühlingshaften Temperaturen von Waldbreitbach auf die Höhen des Westerwaldes bei Verscheid zum Bärenkopp.

Von dort ging es vorbei an Schäfers Kreuz und über den Krippenweg zurück zum Ausgangspunkt. In diesem Jahr hieß das Motto "Heute Schnaufen wir beim Laufen". Im Anschluss, beim Essen im “Vita Balance Hotel Hertling”, ließ man die Wanderung und das Jahr 2015 Revue passieren.
https://www.outdooractive.com/de/wanderung/westerwald/waeller-tour-baerenkopp/12541605

Wanderung Apollinaris Schleife.

weitere Bilder ...  
Der Paukenschlag ...


Dieser blieb zum Glück aus- trotz schönen Wetters gab es kein Gewitter, auch, wenn es kurz vor dem Start leicht geregnet hatte. Aber immerhin scheint er einige am frühen Morgen doch noch geweckt zu haben, so dass nach zögerlicher Anmeldung doch noch 20 Wanderer zusammen kamen.

Bei Apollinaris ging es los und endete auch dort- unterwegs gab es dann nur Selters. Auf verschlungenen Pfaden ging es fünf Stunden durch Wald und Flur. Die versprochenen Aussichten hielten, was sie versprachen. Erst aus der Ferne kann man mal aus anderer Perspektive sehen, wie schön unser Siebengebirge ist. Einmal dauerte es sogar ein paar Momente, bis einem klar wurde, dass dieser Turm in der Ferne, der so malerisch wirkt, "einfach" nur der Drachenfels ist.

Am Ende ging es dann noch in den Kräutergarten mit seinem schönen Blick über den Rhein und zu einer kurzen Besichtigung in die Kirche. Einige Tapfere trieb es noch zu Kaffe und Kuchen an die Rheinpromenade; der Rest machte sich auf den Heimweg, um sich im Garten auf die Liege in der Herbstsonne zu erholen.pan>
https://www.outdooractive.com/de/wanderung/romantischer-rhein/apollinaris-schleife-/8625652

Regen, Sekt und leckeren Kuchen. Wandern mit dem Lauftreffen.

Bilder Teil 1 ... Bilder Teil 2 ...  
Wieder einmal ist eine schöne Wanderung zu Ende. Mit 24 Teilnehmern sind wir über die Rheinhöhen zum Auge Gottes gewandert. Hier dann die tolle Überraschung "Kuchen und ein Gläschen Sekt für uns Wanderer". Ein Dank an die Wanderführer Rudi und Inge.

Nachdem es anfänglich nur ein trüber Tag war, ging es nach der unerwarteten Bewirtungspause, leider im Regen, aber mit frohem Mut weiter durch das schöne Kasbachtal zum Ausgangspunkt in die Brauerei.


2015-09-13-Route-kasbachtal.pdf

Wandern im Breisiger Ländchen.

weitere Bilder ...  
Unsere Frühlingswanderung haben wir geschafft. Trotz aller schlechten Wettervorhersagen, hatten wir ein wunderschönes Wanderwetter.

Alle Teilnehmer unserer beschaulichen Gruppe waren von der Strecke, der Vielfalt der Natur und dem wunderbaren Fernblick bis weit in die Eifel, den Westerwald und zum Siebengebirge begeistert. Als wir die Mönchsheide passierten, gab es  kein Halten, um ein frisch gezapftes Bier oder ein Stück Kuchen und  Kaffee zu genießen.


Von hier war es nicht mehr allzu weit, über den weichen Waldboden bergab vorbei an einer ehemaligen Keltischen Höhensiedlung, wieder nach Bad Breisig zu kommen. Einfach ein schöner Tag.
http://www.bad-breisig.de/Tourismus/Wandern/Wanderwege/Breisiger-Laendchen-RheinBurgenWeg-Rundtour

Jahresabschlusswanderung "Laufen ohne zu schnaufen".

weitere Bilder ...  
Heute 14.12.2014 fand die Jahresabschlusswanderung des Lauftreffs statt. Rund 40 Leute wanderten, von oben trocken von unten mehr wie nass, 12 km durch Wald und Flur immer nach dem Motto "Laufen ohne zu schnaufen".

Der Weg verlief teilweise auf der Strecke der ehemaligen Bröhltalbahn und mit Abstechern zu den stillgelegten Basaltsteinbrüchen Limbergskopf und Mückenfeldchen. Auch den zwei mitgenommenen Hunden gefiel der Auslauf.


Im Anschluss beim Mittagessen im Lokal “Zum alten Fritz” ließ man die Wanderung und das Jahr Revue passieren.
http://www.gemeinde-asbach.de/downloads/Erlebnispfad.pdf

Herbstwanderung auf dem östlichen Kapellenweg im Pleiser Hügelland.

weitere Bilder ...  
Wieder einmal ist eine schöne Wanderung zu Ende. Mit 41 Teilnehmern sind wir vier Stunden durchs Pleiser Land von Kapelle zu Kapelle gezogen.

Durch die tolle Organisation von Hubert und Romy konnten wir sogar in jede hineingehen- was ansonsten nicht möglich ist. Das Wetter war uns bei unserer "Wallfahrt" sogar hold.


Nachdem es anfänglich noch nach einem trüben Tag mit möglichem Regen ausgesehen hatte, wanderten wir dank einer unerwarteten Bewirtungspause - für die ich mich noch einmal herzlich bedanken möchte- bei strahlendem Sonnenschein mit schönen Blicken auf das bunte Siebengebirge frohen Mutes zu unserem letzten Ziel: Pizzeria in Oberpleis.

Lauftreffler wandern auf dem Traumpfad „Eltzer Burgpanorama“

weitere Bilder ...  
Am Sonntag, dem 14.09.2014, waren 13 begeisterte Wanderfreunde vom LT-Siebengebirge auf Deutschlands schönstem Wanderweg von 2013, dem Traumpfad „Eltzer Burgpanorama“ ca. 12,6 km lang.

Bei herrlichen Aussichten (an diesem Tage leider etwas trüb) und stillen Auenlandschaften entlang des sprudelnden Eltzbaches und teilweise über den Moselhöhenweg wandern wir zunächst durch eine Talaue, die uns schließlich auf eine Anhöhe führt. Entlang schroffer Felsen bietet sich uns ein atemberaubender Blick auf die märchenhafte Burg Eltz. Nach einer stärkenden Pause wandern wir an der Ringelsteiner Mühle vorbei, wo jetzt ein steiler Aufstieg erfolgt.

Belohnt werden wir hier durch schöne Aussichten. Weiter geht es in das ruhige Tal des Kerner Baches vorbei an kleinen Wäldchen wieder in Richtung Parkplatz. In Wierschem angekommen setzen wir uns noch in einem Restaurant bei einer Tasse Kaffee, leckerem Kuchen, einem Bierchen und kleineren Speisen zusammen, bevor wir uns auf die Heimfahrt begeben.
http://www.traumpfade.info/traumpfade-rhein-mosel-eifel/mosel/eltzer-burgpanorama

Laufzeiten

für Läufer
Wochentag Uhrzeit
montags 18.30 Uhr
mittwochs 18.30 Uhr
samstags 16.00 Uhr

Walker/Nordic Walker
Wochentag Uhrzeit
montags 18.30 Uhr
dienstags 09.00 Uhr
mittwochs 18.30 Uhr
donnerstags 09.00 Uhr
samstags 16.00 Uhr

Lauf- und Walking-Veranstaltungen in  der Region

www.Laufen-im-Rheinland.de
 
 
Autohaus Korth GmbH
Herresbacher Straße 51
53639 Königswinter
Tel.: 02244/3071
Fax.: 02244/81049
Mail: info@autohaus-korth.de