LAUFTREFF
LÄUFER
WALKER
NORDIC WALKER
SIEBENGEBIRGE
HSG Siebengebirge  Thomasberg e.V.
ARCHIV
ARCHIV WETTBEWERBE 
LINKS
DAMALS WAR`S
BILDER


 
HOME
ÜBER UNS
ANFAHRT
TREFFPUNKT
KONTAKT
WETTBEWERBE
WANDERN
KURSE
 

5. Sechtemer Burgenlauf
Archiv Wettbewerbe nicht sortiert ...

„Auch beim 5. Sechtemer Burgenlauf am Sonntag den 14.09.2017 war Walker des LT Siebengebirge vertreten. Bei guten Laufbedingungen belegte Alfons Müller auch hier den dritten Platz über 5 km.

 

3.

172

Alfons Müller

Senioren M65

LT Siebengebirge

34:55,9

Bahndammlauf 2017

am Samstag fand der Buchholzer Bahndammlauf statt. Es waren wiederum einige Läuferinnen, Läufer, Walkerinnen und Walker von LT mit dabei. Unsere Überraschungs Walkerin war natürlich Lydia Büchling, die zum ersten Mal an einem Wettbewerb teilnahm und gleich Platz drei erreichte.

Bei Optimalem Laufwetter und guter Atmosphäre vor und nach dem Lauf war es ein gelungener Tag. Ich hoffe, ich habe in der Liste niemand vergessen!

 

 

 

Ergebnisse 2017 Bahndammlauf-.pdf

Letztes Wochenende in Alfter.

So sehen also die ersten Erfolge unserer Lauftreff Wettkämpfer aus. Schade, dass der RHEX nicht stattfindet. Wer so richtig auf Steigung trainiert ist, der hätte ja da noch superer abgeschnitten. Der Alfterer Lauf war jedenfalls schon ein tolles Highlight- obwohl diese ja eigentlich erst am Ende der Saison feststehen.

 

v.l. n. R : Ges. 6. AK 45/1 Ges. W 2. AK W45/1 Ges. 9. AK 45/3 Ges. 13. AK 50/3

Name

Gesamt

AK

Zeit

Nico Marchlewski

6

1

1:28:49

Thomas Müller

9

3

1:31:59

Sevay Schröder

2

1

1:37:59

Lohner's-Vulkan-Marathon 2017.

Trotz der schlechten Wetterbedingungen ließen es sich einige Lauftreffler nicht nehmen wie schon in den letzten Jahren beim Vulkan Marathon in Mendig zu starten. Gratulation zu den tollen Leistungen.

Name

Verein

Jahrg.

m/w

Zeit

Startnr.

Halbmarathon

Schmitt, Brigitte

LT Siebengebirge

1950

w

2:08:32,8

351

Schulte, Silvia

LT Siebengebirge

1971

w

2:28:41,8

293

10.000m Laufen

Haack, Inge

LT Siebengebirge

1960

w

1:08:05,8

785

10.000m Nordic-Walking

Dorn, Norbert

LT Siebengebirge

1950

m

1:44:12,3

493

Gotthardt, Ulla

LT Siebengebirge

1955

w

1:44:12,1

647

Müller, Alfons

LT Siebengebirge

1950

m

1:13:28,2

447

Pohl, Susanne

LT Siebengebirge

1955

w

1:44:11,4

662

Monschau  Marathon

„Auch beim Monschau  Marathon am Sonntag den 13.08.2017 waren wieder Läuferinnen und Läufer des LT Siebengebirge vertreten. Bei guten Laufbedingungen starteten Sie am frühen morgen und absolvierten In schöner Landschaft die 42,195 km.“

56

(10)

57

M

Schneider, Udo (GER)

M50

LT

03:39:29

03:39:25

19

(3)

561

M

Schröder, Sevay

W45

LT

   04:21:50

04:21:07

199

(40)

569

M

Van Son, Arnout

M50

LT

04:21:52

04:21:10

200

(41)

552

M

Dreesbach, Rudolf

M50

LT

04:21:52

04:21:10

Malberglauf 2017.

Bei optimalem Laufwetter war die Teilnahme von 365 Läufer und Walker sehr groß.

Zahlreiche Zuschauer standen an der Strecke und feuerten die Läufer an. Auch sehr viele Interessierte Zuschauer waren an der Malberghütte erschienen um das Geschehen zu verfolgen, bei gutem Essen und trinken.

375

Houbertz, Michael

1982

M35

00.30.37

6

39

40

191

Marchlewski, Nico

1969

M45

00.30.57

9

43

44

344

Wroblewski, Armin

1970

M45

00.32.20

13

64

67

377

Dreesbach, Rudolf

1966

M50

00.33.11

9

79

84

190

Mainzer, Simon

1998

MU20

00.33.30

1

86

91

61

Efferoth, Timo

1971

M45

00.34.52

19

114

123

376

Schröder, Sevay

1969

W45

00.36.15

4

13

157

202

Mewis, Vinzenz

1961

M55

00.37.19

15

168

183

144

Klein, Albert

1952

M65

00.37.38

3

175

191

83

Fuchs, Jürgen

1959

M55

00.40.05

24

218

247

364

Helbert, Brigitte

1955

W60

00.41.29

1

33

266

95

Haack, Rudi

1952

M65

00.41.42

4

235

268

264

Schmitt, Brigitte

1950

W65

00.42.30

1

42

285

326

Wawrzyniak, Petra

1972

W45

00.42.50

10

44

293

99

Harraß, Chris

1950

M65

00.43.46

9

266

311

350

Seyd-Laufenberg, Petra

1966

W50

00.43.58

9

47

315

28

Bleibaum, Ernesto

1952

M65

00.45.37

11

277

334

510

Müller, Alfons

1950

Männer

00.47.44

4

5

517

Steinhoff, Barbara

1960

Frauen

00.51.34

2

8

Rursee Marathon

Und hier noch ein Ergebnis aus grauen Vorzeiten:

Frankfurt Marathon

Und hier noch ein Ergebnis vom Wochenende, dass ich euch auf keinen Fall vorenthalten möchte.

Name 

Platz

AK

Zeit N

ZeitB

Nico Marchlewski 

223

45

3:10:49

3:12:30

Von den über 15.000 Läufern beim 3. Frankfurter Marathon auf Platz 223. Respekt ! Super gemacht Nico. Dann sei dir auch die Teilnahmeverweigerung am Drachenlauf verziehen.

Drachenlauf 2016

Er ist wieder einmal bezwungen. Das Wetter war optimaler denn je, was sich auch in den Superzeiten unserer Lauftreffläufer niederschlug. Nicht nur auf der Strecke, sondern auch daneben, gab es eine rege Lauftreffbeteiligung- vielen Dank an die zahlreichen Helfer, ohne die dieser einzigartige Lauf um einiges uneinzigartiger wäre. Und viel Spaß auf der Party.

Name

Gesamtplatz

AK

Zeit

Fabian Köhn 

28

5

2:09:37

Udo T. Schneider 

56

7

2:17:31

Arnout van Son 

124

21

2:28:08

Rudolf Dreesbach 

148

28

2:32:18

Vinzenz Mewis 

175

7

2:37:28

Albert Klein 

223

3

2:42:20

Karl-Heinz Albach 

268

14

2:46:28

Wolfgang Salchert 

389

25

3:00:03

Bertram Nawrath 

421

28

3:03:52

Maarion Albach 

437

12

3:05:22

Chris Harraß 

491

4

3:12:44

Sabine Klein 

497

18

3:14:08

Martin Auen 

560

41

3:21:49

Zero-Hunger-Run

Und hier noch ein nachgereichtes Ergebnis:

Nicht nur beim Drachenlauf, sondern auch beim Benefizlauf der Welthungerhilfe schafften unsere Spitzenläufer ein optimales Ergebnis. Neben den 23 000€, die von allen Teilnehmern an Spenden erzielt wurden, stand die Platzierung jedoch nur nur auf Rang zwei.

Wer mehr sehen möchte:
https://www.youtube.com/watch?v=6xeYDCfLfG8

Vielleicht nehmen im nächsten Jahr noch mehr von uns teil.

Zero HungerRun 10 KM Einzel

Ges. Pl.  4. 

AK Pl. 1

weibliche Jgd U20

Lena Katharina Koch

LT

42:52

Ges. Pl.10.

AK Pl. 1

Senioren M40

Markus Rosellen

LT

38:37

Ges. Pl.17.

AK Pl. 2

Senioren M45

Armin Wroblewski

LT

40:58

Ges. Pl. 19.

AK Pl. 1

Senioren M50

Ingo Kleine

LT

41:20

ZeroHungerRun 10 KM Mannschaft

LT Siebengebirgs Mustangs 2:02:28,09

 

1028

Markus Rosellen

12:41:50

Senioren M40

1973

 

 

1284

Armin Wroblewski

12:44:12

Senioren M45

1970

 

 

1296

Lena Katharina Koch

12:46:06

weibliche Jugend U20

1998

  

Rheinhöhenlauf 2016

Auch beim 11. Rheinhöhenlauf war der Lauftreff Siebengebirge mit zahlreichen Teilnehmern vertreten. Wir gratulieren allen unseren Teilnehmern zu den guten Ergebnissen und wünschen euch eine gute Regeneration. Damit Ihr nächste Woche wieder frisch und munter beim LT auflaufen könnt.

RHL21 Halbmarathon (21,1 km)

w

113

10

2

1618

Sevay Schröder

1969

w

W45

1:49:44,0

 

250

41

1

283

Brigitte Schmitt

1950

w

W65

2:04:07,0

 

282

57

3

319

Luisa Alvino

1998

w

w. Jugend A

2:08:15,0

 

319

69

10

390

Petra Wawrzyniak

1972

w

W40

2:13:17,0

 

343

80

27

138

Silvia Schulte

1971

w

W45

2:16:49,0

 

395

106

9

305

Inge Haack

1960

w

W55

2:31:17,0

 

m

12

12

1

1037

Nico Marchlewski

1969

m

M45

1:31:15,0

 

22

21

5

332

Thomas Müller

1969

m

M45

1:35:22,0

 

43

41

10

843

Armin Wroblewski

1970

m

M45

1:39:42,0

 

57

53

13

1611

Peter Lichtenberg

1971

m

M45

1:42:44,0

 

69

64

10

123

Udo Schneider

1966

m

M50

1:44:45,0

 

88

80

12

318

Nicolaus Alvino

1966

m

M50

1:47:26,0

 

98

90

25

1045

Enno Nilson

1969

m

M45

1:48:21,0

 

129

116

7

1635

Albert Klein

1952

m

M60

1:51:59,0

 

163

143

10

391

Vinzenz Mewis

1961

m

M55

1:54:37,0

 

168

145

26

216

Dirk Parschau

1965

m

M50

1:55:27,0

 

175

152

11

312

Wolfgang Salchert

1959

m

M55

1:56:04,0

 

200

172

14

327

Bertram Nawrath

1961

m

M55

1:58:05,0

 

308

245

6

67

Chris Harraß

1950

m

M65

2:11:52,0

 

401

293

9

1039

Günter Wirtz

1948

m

M65

2:36:35,0

18. Buchholzer Bahndammlauf.

Samstag, 27.08.2016. Temperatur im Schatten: 35Grad+. Und offensichtlich ist dies ein nicht unerheblicher Ansporn, die 10 Kilometer zügig hinter sich zu bringen; was unsere Lauftrefftrainierten auch routiniert machten. Unter Altersklassenplatz 1 lief dann auch gar nichts:

Gesamt 

Ak

Name

Zeit

3 

1

Markus Rosellen

44:17

7 

1

Lena Katharina Koch

47:40

9 

1

Anni Spitz

48:45

Eine wirklich tolle Bilanz. Sieht echt toll aus, so eine Tabelle. Gratuliere.

Alfred

Malberg zum 17.

Es ist Sommer, alle liegen am Strand oder wandern in den Gebirgen oder fahren mit dem Fahrrad durch die Gegend … .

Offensichtlich nicht alle, denn die meisten haben sich, während auch ich durch die Gegend wanderte und nichts mitbekam, am 05.08.2016 beim 17. Malberglauf gequält. Und zwar mit folgenden Folgen: 

Gesamt

AK

Name

Zeit

29

6

Markus Rosellen

28:55

39

2

Nico Marschlewski

30:03

58

14

Michael Houbertz

31:30

71

9

Armin Wroblewski

32:43

83

10

Thomas Müller

33:26

107

13

Rudolf Dreesbach

34:43

150

3

Albert Klein

36:30

153

4

Anni Spitz

36:42

198

14

Jürgen Fuchs

39:20

201

15

Vinzenz Mewis

39:35

221

4

Marion Albach

40:34

223

20

Bertram Nawrath

40:51

233

6

Rudi Haack

41:25

241

1

Brigitte Schmitt

42:02

243

8

Petra Wawrzyniak

42:09

265

7

Chris Harraß

43:27

269

8

Sabine Klein

43:47

296

9

Silvia Schulte

46:06

301

1

Wolf Dietrich

47:07

Da waren zwar noch welche, die konnten Schneewittchen und Runaround aber nicht vom Lauftreff unterscheiden und haben sich offensichtlich falsch eingetragen. Und dann gab es noch die Mannschaftswertung:
 

Namen

Ges.Pl.

Anni Spitz / Marion Albach/ Brigitte Schmitt

3

Petra Wawrzyniak / Sabine Klein / Silvia Schulte

4

 

Namen

Ges.Pl.

Markus Rosellen / Nico Marschlewski / Michael Houbertz

7

Armin Wroblewski / Thomas Müller / Rudolf Dreesbach

13

Albert Klein / Jürgen Fuchs / Vinzenz Mewis

22


Und natürlich eine, wenn nicht die beste Walkerin: 

Ges. Pl.

AK

Name

Zeit

8

2

Barbara Steinhoff

52:43


Und alle, die ich nicht genannt habe, protestieren bitte umgehend bei mir, damit ich sie nachtragen kann, um ihnen, wie allen anderen, zu ihren tollen Leistungen zu gratulieren.
Alfred

Beueler Teamlauf 2016.
- Von Schneckchen, Waldmeisterinnen u.ä. Tieren

weitere Bilder ...

Getreu dem bekannten Sommerhit „36 Grad und es wird immer heißer“ ging am Donnerstag der 5. Beueler Teamlauf durch die Rheinaue. Einzig den Teams Teufelinnen 1 + 2 dürfte die umwerfende Hitze nichts ausgemacht haben.

Aber, unsere Lauftreffteams stellten sich cool der Herausforderung, viel Spaß zu haben. Wie man an den Bildern sehen kann, ist dies auch voll gelungen. Alle sind gelaufen und angekommen und haben den Vorgeschmack auf höllische Temperaturen überstanden. Wie froh waren wir, dass wir am Samstag gleich wieder bei Temperaturen unter 20 Grad und im strömenden Regen laufen durften

Platz

Teamname

Wettbewerb

Zeit

3

Lt-Siebengebirgs-Mitochondrien

9,4km Ü200

44:10

4

Lt- Siebengebirgs Mustangs

9,4km Ü200

45:21

5

Lt-Siebengebirgs Grashüpfer

9,4km Ü250

48:04

7

Lg Ssg Kgsw mit Hilfe des LT-Siebengebirge

9,4km Ü200

48:30

17

Lt- Siebengebirgs Wölfe

9,4km Ü250

48:24

18

Lt.Siebengebirgs Waldmeisterinnen

9,4km Ü ja

59:04

29

Lt-Siebengebirgs Schneckchen

9,4km Ü ja

1:10:46

12. Europalauf Hennef.

Und hier noch ein paar beeindruckende Ergebnisse aus Hennef:

Brückenlauf: 

Gesamtplatz

AK

Name

Zeit

15

3

Michael Houbertz

1:36:26

18

2

Petra Laufenberg

2:05:23

Panoramalauf: 

Gesamtplatz

AK

Name

Zeit

4

1

Lena K. Koch

46:12

Nordic-Walking

5.

3.

M55

4026

Rudolf Herweg

LT Siebengebirge

1:18:03

Training mit Stirnlampen im Siebengebirge zahlt sich aus.

Udo Schneider läuft in der Zweit 15:07:57 die Transvulcania ein Ultramarathon auf der Kanarischen Insel La Palma über 73 Kilometer, auf der ein Höhenunterschied von insgesamt 8525 Metern (davon 4415 m bergauf und 4110 m bergab) überwunden werden muss.

Der Ultramarathon
beginnt um 6 Uhr morgens im Süden der Insel am Leuchtturm von Fuencaliente, wo der Aufstieg auf die über 1900 Meter hohe Vulkanroute beginnt nach Los Llanos de Aridane, dem Ziel des Ultramarathons.

Zu diesem Zeitpunkt herrscht noch Dunkelheit, die Läufer müssen sich ihren Weg mit Taschen- oder Stirnlampen ausleuchten.

 

Lauftreffler bei "Running for Children" in Windhagen.

Platz

AKPl

Startnr.

Name

Jahrg.

m/w AK

Verein

Zeit


Marathon (42,2 km)

46.

2.

18

Silvia Schulte

1971

W45

LT

04:51:20

Mini-Marathon (10,6 km)

40.

1.

340

Ingrid Thiesen

1955

W60

LT

01:04:29 

76.

2.

339

Gabriele May

1958

W55

LT

01:13:10 


Nordic Walking (21,1 km)

8.

3.

828

Rudolf Herweg

1959

M55

LT

03:05:56 


Nordic Walking (10,6 km)

5.

1.

835

Barbara Steinhoff

1960

W55

LT

01:26:22 

7.

2.

832

Wolfgang Kage

1953

M60

LT

01:29:09

Doppelsieg für Lauftreff Walker in Mendig. Lena Katharina Koch  gewinnt in AK wU20.

Lauftreffler bei der 37. Harzquerung

Archiv Bild

Die Harzquerung ist ein Naturlauf, der 51 Kilometer über Wanderwege quer durch den Harz führt.

Zwei Lauftreffler Anni Spitz und Rudolf Dressebach nahmen die Ultradistanz mit 51 Kilometern und über 1.200 Höhenmeter von Wernigerode, nach Nordhausen in Angriff und erreichten mit tollen Zeiten das Ziel.

23.

/338

337

Spitz, Anni

1967

LT Siebengebirge

6:12:31

70

/337

295

Dreesbach, Rudolf

1966

LT Siebengebirge

6:12:30

Siegburg 2015

Der Hit! 

Was lange währt wird um so besser. Hier also nach langem Warten die überragenden Ergebnisse unserer Läufer vom Wochenendlauf in Siegburg:

Gesamt

Name

AK

Zeit

9

Nico Marchlewski

1

39:20

11

Markus Rosellen

2

40:15

14

Thomas Müller

2

41:08

Doppelsieg für Lauftreff Walker in Mendig.

 

 

Archiv Bilder

Beim diesjährigen Lohners Vulkan Marathon in Mendig haben Barbara Steinhoff und Rudolf Herweg jeweils den ersten Platz beim Nordic Walking gemacht. Norbert Dorn belegte Platz 16,

Lena Katharina Koch  gewinnt die 10 000 m in der AK U20. Weitere gute Ergebnisse gab es auch bei Halbmarathon und beim 10000 m Lauf.

Halbmarathon

21.

Marchlewski, Nico

LT

1969

M45

4.

m

20.

1:32:27,7

1611

 

240.

Schaller, Dieter

LT

1964

M50

38.

m

180.

2:16:06,4

41

 

 

10.000m Laufen

50.

Koch, Lena K.

LT

1998

(w) Jugend U 20

1.

w

6.

0:48:16,0

1608

61.

Koch, Stefan

LT

1962

M50

7.

m

52.

0:48:50,7

1609

10.000m Nordic-Walking

1.w

Steinhoff, Barbara

LT

1960

w

1:22:39,4

1435

16.m

Dorn, Norbert

LT

1950

m

1:33:33,0

910

1.

Herweg, Rudolf

LT

1959

m

1:20:09,5

1374

Bonner Marathon/ Halbmarathon 2016

Frühling, die Sonne scheint, die Temperatur stimmt, der Wind schweigt, die Vöglein singen- was will man mehr für einen Wettkampf!? Einige haben die Chance genutzt und wunderbare Ergebnisse beim Bonner Marathon/Halbmarathon erzielt:

Marathon 

Name

Gesamt

AK

Zeit

Markus Rosellen

87

13

3:17:40

Arnout van Son

236

41

3:37:44

Udo T. Schneider

287

50

3:44:14

Halbmarathon 

Name

Gesamt

AK

Zeit

Jan Grabowski

114

8

1:25:46

Nicolaus Alvino

605

78

1:38:47

Ernesto Bleibaum

2930

82

2:01:36

Luisa Alvino

918

5

2:05:25

Rainer Holstein

4109

296

2:53:56

Iris Kluczynski

1820

237

2:53:56

Herzlichen Glückwunsch! Alfred

Bergauf - bergab im Neandertal Siebengebirgs
Nordic Walker bei den Urmenschen.

Mit Alfons Müller und Rudolf Herwig starteten zwei Nordic Walker beim 27. Neandertallauf

Die Strecke führte über asphaltierte Wege, unbefestigte Waldwege und hatte streckenweise durchaus Crosslauf-Potential. Zunächst überwiegend abschüssig bei Kilometer 7 auf flachen Wegen ins Neandertal hinein. Ab ca. Kilometer 9 ging es ans Eingemachte. Auf einer Länge von ca. 1600 Metern ging es eine Steigung hinauf die als anspruchsvoll bezeichnet werden durfte.

Walking/Nordic Walking 14.065 m

GesPl

Startnr.

Name

Jahrg.

m/w

AK

Zeit

 

 

6.

2029

Alfons Müller

1950

m

Nordic Walking

1:45:08

 

18.

2002

Rudolf Herweg

1959

m

Nordic Walking

1:53:00

 

Run Green 42. Königsforst Marathon mit Halbmarathon.

Und hier die Ergebnisse des Königsforstes vom 13. März 2016:

Halbmarathonies:

Name 

Gesamt

Ak

Zeit

Rudolf Dreesbach 

106

18

1:41:24

Rudi Haack 

117

2

1:42:35

Hartmut Lange 

224

14

1:52:21

Jürgen Fuchs 

249

18

1:53:57

Silvia Schulte 

54

11

1:56:12

Gratulation an alle- aber Rudi: einer wäre doch nun auch noch gegangen! 

Insellauf 2016.

Und hier ein paar Bilder bekannter Lauftreffteilnehmer vom Insellauf 2016“  

weitere Bilder ...

Total

Nr.

Name

Vorname

Endzeit

AK

AK-Pl

5km

11

752

Grabowski

Jan

0:19:48

M50

1

 

 

 

 

 

 

 

15km

57

655

Wroblewski

Armin

1:04:51

M45

6

125

276

Haack

Rudi

1:12:01

M60

1

202

221

Bleibaum

Ernesto

1:20:57

M60

3

298

226

Faßbender

Michael

1:40:31

M60

15

 

 

 

 

 

 

 

15km

11

597

Spitz

Anni

1:10:46

W45

2

79

858

Beyer

Andrea

1:27:56

W55

7

Nebel, Matsch und Nieselregen.

weitere Bilder ....

Eben ein typischer Siebengebirgsmarathon. Aber weder Läufern noch Helfern konnte es die Laune so ganz vermiesen. Alle sind sie angetreten. Mit welchem Ergebnis weiß man noch nicht so ganz. Sobald es veröffentlicht ist, wird es nachgereicht.

Die Positionen und der Zustand bei Kilometer 11 waren schon mal vielversprechend. Aber 11 Kilometer können wir ja alle locker laufen.“

Marathon:

Platz

Name

AK

Zeit

58

Udo T. Schneider

12

3:38:05

121

Timo Efferoth

11

3:51:13

128

Markus Rosellen

12

3:52:28

159

Thomas Müller

44

3:58:12

239

Rudolf Dreesbach

62

4:16:53

240

Anke Warlich

4

4:17:03

282

Rudi Haack

10

4:25:13

429

Chris Harraß

11

5:17:15

450

Inge Haack

7

5:30:07

Halbmarathon: 

Platz

Name

AK

Zeit

160

Albert Klein

4

1:53:27

283

Ilona Krupp

8

2:15:53

321

Wolf Dietrich

4

2:41:02

Der Drache ist wieder mal bezwungen.

weitere Bilder ....

Für viele war es wieder mal ein schwerer Tag- der 13te Drachenlauf lief; oder auch nicht. Für einige nicht so optimal, für andere suboptimal und für einen Teil lief irgendwann gar nichts mehr oder es war nur noch Krampf. Aber die meisten sind dann doch ins Ziel gekommen und haben was dazugelernt.
 
Das Gemeinste war die Superzeit von Torsten, die ihn auf den undankbarsten aller Plätze katapultierte- AK 4. Oder war es Timos Verletzung? Es war irgendwie der Wurm drin. Nicht mal das Bier für die größte Gruppe hat geklappt.
 
Dafür haben es unsere Helfer geschafft: Unsere Lauftreffteilnehmer stellten die größte Anzahl von Helfern- dafür gab es dann doch auch 10l Bier. Und einen Veranstalter, der immer wieder betonte, dass ohne eure Hilfe alles nichts wäre. Auch ich habe mich gefreut, so viele von euch dort zu sehen. Es zeigt doch, dass der Lauftreff Siebengebirge eine Institution darstellt, die für die Region Siebengebirge unverzichtbar ist.
 
So, nun schont euch für den Siebenbergelauf.

Gesamtplatz

Name 

Ak-Platz

Zeit

13

Thorsten Bonn 

4

2:02:52

50

Udo T. Schneider

8

2:15:02

60

Nico Marchlewski

9

2:17:19 

116

Thomas Müller

20

2:26:24 

164

Arnout von Son

29

2:31:49 

170

Anke Warlich

6

2:32:14 

183

Peter Lichtenberg

32

2:33:39 

300

Nicolaus Alvino

66

2:49:17 

416

Katinka Bonn

17

2:58:52 

485

Silvia Schulte

16

3:09:10 

491

Peer Rymus

56

3:09:45 

499

Albrecht Klein

13

3:10:29 

504

Sevay Schröder

26

3:10:38 

513

Petra Seyd-Laufenberg

28

3:12:04

518

Wolfgang Salchert

36

3:12:31 

538

Maartin Auen

37

3:15:57 

579

Chris Harraß

5

3:29:30 

581

Bernd Gawrisch

40

3:31:14 

589

Dietrich Wolf

2

3:38:27 

Die Rheinenergie vom 04.10.2015.

Es scheint ja in Köln ein Energiegeladener Tag gewesen zu sein. Denn hier sind mal wieder die Wettkampfergebnisse eines Wochenendes. Einige haben ja ganz gut abgeschnitten, andere waren offensichtlich froh, ins Ziel gekommen zu sein. So ein Halbmarathonergebnis unter 1:30:00 ist ja nicht zu verachten. In Hengasch würde man sagen: Mann-Mann-Mann. Was wollt ihr eigentlich im nächsten Jahr laufen? Diese Zeiten sind doch kaum noch zu toppen.

Jedenfalls gratulieren wir euch allen. Man könnte ja blass werden vor Neid- aber wir sind ja nicht so und beschränken uns darauf, blass neben euch auszusehen.


Marathon 

Platz

Name

Ak

Zeit-Brutal

539

Thorsten Bonn

91

3:27:18

2138

Manfred Weber

413

4:10:17

Halbe Sache

Platz

Name

AK

Zeit-Brutal

148

Nico Marchlewski

12

1:25:38

166

Thomas Müller

18

1:26:22

289

Udo T. Schneider

37

1:29:43

6095

Michael Faßbender

165

2:38:32

Nochmals Gratulation. Superzeiten!

Die Erfolge des Rheinhöhenlaufes 2015

Und wieder geht ein Ereignis des Jahres zu Ende- der berüchtigte Rheinhöhen-Lauf. Ich fand es toll, dass so viele von uns daran teilgenommen haben- dann wurde das Warten nicht so langweilig. Wie immer waren alle super in Form.

Gut, einer wusste mal wieder nicht, wie man LT-Siebengebirge schreibt, einem anderen war nicht klar, das nicht jeder, der bei einem Wettbewerb geht, auch ein Walker ist und gerät dann vom rechten Weg ab, … .

And here are the Results:

Halbmarathon Männer:

Gesamt

Name

 Ak

Zeit

9

Thorsten Bonner

2

1:26:13

24

Thomas Müller

6

1:32:13

26

Nico Marchlewski

7

1:33:08

29

Udo T. Schneider

9

1:33:43

34

Michael Houbertz

6

1:34:26

77

Timo Efferoth

10

1:44:05

104

Rudolf Dreesbach

32

1:47:11

110

Dirk Parschau

21

1:47:58

112

Michael Straußfeld

15

1:48:37

131

Wolfgang Salchert

7

1:50:58

177

Rudi Haack

11

1:55:12

245

Dieter Schaller

55

2:04:01

273

Ernesto Bleibaum

18

2:09:13

288

Chris Harraß

4

2:13:01

Halbmarathon Frauen:

Gesamt

Name

 Ak

Zeit

32

Anke Warlich

5

1:57:14

43

Dagmar Frost

9

2:01:16

57

Brigitte Schmitt

1

2:06:42

76

Ilona Krupp

14

2:11:43

80

Petra Lauffenberg

22

2:12:52

95

Inge Haack

9

2:17:53

Walking 12,7 Km Frauen

Gesamt

Name

 Ak

Zeit

7

Barbara Steinhoff

7

1:46:38

23

Ursula Mönikes

6

2:11:58

24

Ute Hagenau

7

2:11:59

Walking 12,7 Km Männer

Gesamt

Name

 Ak

Zeit

6

Alfons Müller

1

1:35:12

14

Rudolf Herweg

4

1:41:57

So viele Zahlen und sogar einige Einsen und Zweien. Und dann die Zeiten …

Und dann habe ich wieder mal den Fotoapparat vergessen.

Und als nächstes wollen wir mal sehen, wie das beim Platinman und Drachenlauf so wird. Vielleicht habe ich ihn ja dann dabei.

5. Panoramalauf rund um die Burg Are 

Und hier die Ergebnisse unserer Laufteilnehmer vom 5. Panoramalauf rund um die Burg Are vom Samstag, 29.08.2015: 

Tolle Leistungen! Bei einigen wird es ja langsam richtig unheimlich, so gut sind sie. Andere haben sich offensichtlich beim falschen Verein eingetragen; LT-Siebengebirge kann doch nicht so schwer sein!

Lauf 

Gesamtplatz

Name

AK-Pl

Zeit

K33 

3

Thorsten Bonn

2

2:34:13

 

54

Rudolf Dreesbach 

15

3:36:40

K16

5

Markus Rosellen 

1

1:10:46

 

7

Nico Marchlewski 

3

1:11:56

 

10

Udo Schneider 

4

1:15:44

 

71

Ernesto Bleibaum

7

1:48:46

Ergebnisse unserer Lauftreffler vom Wochenende

Buchholzer Bahndammlauf vom Samstag, 05. 09. 2015

Und zu den Superleistungen unserer Laufsieger  gibt es auch noch das Pokalfoto. Super gemacht Markus und Thorsten. Ich bin stolz auf euch!

21,1 km Halbmarathon

2.

Bonn

Thorsten

LT Siebengebirge

M35

1

1:24:42

1978

504

10 km Volkslauf

2.

Rosellen

Markus

LT Siebengebirge

M40

1

0:39:11

1973

379

40.

Bleibaum

Ernst

LT Siebengebirge

M60

3

0:52:55

1952

308

9 km Walking / Nordic Walking

4.

Müller

Alfons

LT Siebengebirge

M65

1

1:03:39

1950

811

13.

Herweg

Rudolf

LT Siebengebirge

M55

3

1:11:35

1959

827

Tolle Ergebnisse in Alfter und Windhagen

weitere Bilder aus Windhagen

Zwei Starter des Lauftreffs Siebengebirge hatten beim  46. Mittelrhein-Volkslauf des Alfterer SC gemeldet. Eine der traditionsreichsten Veranstaltungen in der Region, er wird seit 1969 ausgetragen. Gelaufen wurde im Naturpark Kottenforst.

Noch jung an Jahren, aber stark an Teilnehmern, war der achte Windhagen-Marathon „Running for children“ veranstaltet vom Lauftreff des SV Windhagen. Gelaufen wurde wie immer  auf landschaftlich reizvollen Strecken im rheinischen Westerwald und im Siebengebirge. Hier starteten acht Läufer/innen und Nordic Walker/innen.

Alfter

Platz

StNr

Zeit

 

Name, Vorname

AK

Pl. AK

Halbmarathon Alfter

14

16

01:34:21.3

 

Müller, Thomas

 

M45

6

18

353

01:36:00.8

 

van Son, Arnout

 

M45

7

Windhagen

Platz

StNr

Zeit

M/W

Name, Vorname

AK

Pl. AK

Halbmarathon Windhagen

9.

211

01:33:46

M

Markus Rosellen

 

M40

4.

13.

269

01:41:31

 

Udo Schneider

 

M45

1.

67.

176

02:06:57

M

Ernesto Bleibaum

 

M60

4.

78.

264

02:12:36

W

Petra Seyd-Laufenberg

 

W45

4.

Mini Marathon 10.6 km

54.

417

01:06:27

W

Claudia Glos

 

W50

3.

56.

418

01:06:36

W

Inge Haack

 

W55

2.

64.

416

01:10:10

W

Gabriele May

 

W55

3.

10,6 km Nordic Walking

2.

817

01:15:59

M

Alfons Müller

 

M65

1.

5 km Nordic Walking

4.

865

00:39:31

W

Barbara Steinhoff

 

W55

1.

Deutsche Post Marathon Bonn 2015

Mit über 12.000 Teilnehmern und 200.000 Zuschauern gehört der Deutsche Post Marathon Bonn zu den zehn größten Laufevents in Deutschland. Die Laufstrecke nahmen auch 7 Läufer des Lauftreffs am 19. April 2015 in Angriff.

Wir gratulieren allen zur ihrer Leistung herzlich; weiter so!

Marathon

Pl.

AK

St.Nr.

Name

AK

Brutto

Netto

45

(4)

4858

Jan Grabowski

M50

03:03:06

03:03:59

57

(12)

4334

Bonn, Thorsten

M35

03:07:23

03:07:15

102

(27)

4510

Marchlewski, Nico

M45

03:17:39

03:17:27

140

25

4120

Markus Rosellen

M40

03:24:33

03:24:14

211

(54)

4864

Van Son, Arnout

M45

03:30:25

03:30:13

 

 

 

 

 

 

 

Halbmarathon

Pla.

AK

St.Nr.

Name

AK

Brutto

Netto

4157

(261)

12189

Holstein, Rainer

M55

02:41:34

02:36:23

1766

(273)

12190

Kluczynski, Iris

W45

02:41:34

02:36:22

624

(97)

11151

Lichtenberg, Peter

M40

01:38:52

01:37:38

89

(11)

9874

Warlich, Anke

W35

01:41:51

01:41:45

4125

(2)

12111

Karl Heinrich Bock

M80

02:33:42

02:32:28

Siegesmeldung.

Beim 1. Lauf zur 31. Winterserie des LSV Portz am Sonntag, 25.01.2015 hat unsere LT-Läuferin ANNI SPITZ einen souveränen 1. Platz in ihrer Altersklasse erkämpft.

Wir gratulieren ihr herzlich; weiter so! Aber die Lauftreffgruppe 4 ist damit natürlich gestrichen- unsere Spitzenläufer/-innen dürfen natürlich nur in Gruppe 5 mitlaufen.

Lauftreff Siebengebirge walkt ins Jahr 2015

Fast schon eine kleine Tradition ist der Silvesterlauf in Montabaur für die 2 Power Walker des Lauftreff Siebengebirge. Die Walkingstrecke war verschneit, doch sie ließ sich mit etwas Konzentration und Vorsicht gut laufen. Unsere beiden Walker wählten die 10,7 KM Strecke. Angekommen im Ziel gönnten sie ein alkoholfreies Bier und Bratwurst und genossen die tolle Atmosphäre. Mit super Zeiten verabschiedeten sie sich vom Jahr 2014 und freuen uns auf ein wettkampfreiches Jahr 2015.

20. Mondorfer Weihnachtslauf

Halbmarathon am Samstag dem, 25.10 2014.

Bei grauem Herbstwetter und nur 3 Grad fand am 30. November 2014 (1.Advent) der diesjährige traditionelle 20. Mondorfer REWE-Weihnachtslauf statt. Bei diesem Jubiläumslauf zu Gunsten der Elterninitiative für krebskranke Kinder Sankt Augustin e.V. wurde wieder ein Teilnehmerrekord gemeldet.

Als Nordic-Walker vom LT Siebengebirge hatten Alfons und Rudi teilgenommen, die die Plätze 1 und 3 belegten. Im Anschluss lohnte sich noch ein schöner Spaziergang über den Weihnachtsmarkt, auf dem man vieles probieren und kaufen konnte. Bei diesen Temperaturen war natürlich besonders Glühwein und Punsch gefragt.

http://results.frielingsdorf-datenservice.de/2014/mondorf

Rotwein-Walking-Ahr, Höllentour.

Bilder vom Lauf gibt es hier...

Es war eine wunderschöne Tour durch die südlichen Weinberge von Neuenahr und entlang der Ahr. Die Steckenlängen betrugen 5, 10 und 21 km ohne Zeitmessung, was den Vorteil hatte, dass man an bis zu vier Getränkestationen den guten Ahrwein verkostern konnte, was auch einige Teilnehmer recht gut in Anspruch nahmen.

Vom Lauftreff waren wir mit drei Walkern, Rudi Herweg, Gerd Mainzer, Alfons Müller und als Läufer Simon Mainzer am Start. Am Ziel angekommen konnten wir uns mit einer guten Kartoffelsuppe, Kuchen und Kaffee wieder stärken. Natürlich kam auch hier der Wein
nicht zu kurz.

„Fotos: Norbert J. Becker“ 

http://www.sportteufelchen.de/rotwein-walking

Drachenlauf

weitere Bilder ..

Video vom Start ...

Er ist bezwungen! Bei strahlendem Herbstwetter haben viele unserer Läufer- und -innen auch den diesjährigen Drachenlauf mit Bravour bewältigt.

Robert, der ab und zu mal mitläuft, ist sogar dritter geworden. Gesiegt haben wir mal wieder bei der größten Teilnehmerzahl, wie man an Dietrichs Entgegennahme des Bieres sieht.


www.drachenlauf.net

Start
Nr.

Name

V

Jahr
gang

Klasse

Endzeit

PlatzKlasse

PlatzGeschl

Platz

52

Thorsten Bonn

LT

1978

M35

02.23.46

15

86

93

1007

Udo Schneider

LT

1966

M45

02.22.55

16

81

87

253

Arnout van Son

LT

1966

M45

02.31.12

29

132

149

46

Stephan Wehner

LT

1967

M45

03.06.45

108

396

470

352

Henry Mergel

LT

1968

M45

03.10.52

114

415

495

339

Hanno Neizert

LT

1960

M50

02.19.18

5

53

56

24

Rolf Schmitting

LT

1964

M50

03.40.16

67

464

569

130

Wolfgang Salchert

LT

1959

M55

03.03.38

25

373

443

1011

Martin Auen

LT

1958

M55

03.07.29

27

400

476

1015

Albert Klein

LT

1952

M60

02.57.30

8

341

400

105

Ernesto Bleibaum

LT

1952

M60

03.21.09

10

445

543

465

Chris Harraß

LT

1950

M60

03.25.24

11

455

557

1039

Dietrich Wolf

LT

1943

M70

03.24.49

3

454

556

25

Andrea Stens

LT

1970

W40

03.40.16

22

106

569

516

Anni Spitz

LT

1967

W45

02.51.51

10

51

343

13. Löwenburglauf 07.09.2014

Bei optimalen Wetter starteten 2 Nordic Walker und 18 Läufer vom Lauftreff Siebengebirge beim diesjährigen Löwenburglauf.

Die Strecke war anspruchsvoll aber gut zu bewältigen.

Bei den Nordic Walkern belegten die beiden LTler auf heimischen Boden die beiden ersten Plätze.

http://www.loewenburglauf.de/ergebnisse/index

16- Bahndammlauf soll nicht der letzten sein.

-  SV Buchholz hofft auf Neuauflage 2015

weitere Bilder ...

Der 16. Buchholzer Bahndammlauf startete am Sonntag den 30.08.2014.

28 Walker und Nordic Walker/innen waren am Start, davon auch zwei Walker vom LT- Siebengebirge. Auch beim Halbmarathon und beim 10.000 m Lauf war jeweils ein Läufer vom LT- Siebengebirge mit am Start.

Nach den ersten Zieleiläufen war es mit bewölktem Wetter vorbei, es folgten leichte Schauer, die immer heftiger wurden, sodass die Organisatoren für die Siegerehrungen immer wieder eine regenfreie Zeit abwarten mussten. Die Veranstaltung war aber gut organisiert, Essen und Trinken gab es zu sehr volkstümlichen Preisen. Außerdem gab es eine Tombola, die zu 100% an den Förderkreis für Tumor- und Leukämieerkrankte Kinder ging.

Nordic-W. Walking 9 km

2

689

Müller

Alfons

01:02:05

LT Siebengebirge

3

694

Herweg

Rudolf

01:04:48

LT Siebengebirge

Halbmarathon

6

3 - M 45

894

Müller

Thomas

01:36:55

LT - Siebengebirge

10.000 m Lauf

52

5 - M 40

571

Stech

Ingo

01:01:12

Lauftreff Siebengebirge

Malberglauf 2014

weitere Bilder ...

[Alfons Müller] Den 15. Malberglauf haben wir hinter uns. Vor dem Lauf überraschte uns ein starker Wolkenbruch mit Sturm, so dass wir schon befürchten mussten, dass der Lauf abgebrochen würde.

Doch vor dem Start hörte der Regen auf, sodass jetzt viele Teilnehmer von der Malberghütte die verkürzte Strecke zum Start zu Fuß zurücklegten.

Punkt 18.30 Uhr fiel der Startschuss für die Läufer, genau eine Minute später für die 23 Walker und Nordic Walker/innen Vom unserem Lauftreff waren 15 Läufer und 2 Nordic Walker am Start, um die 6 km lange Strecke und 370 Höhenmeter zu bewältigen.

Unser jüngster Läufer mit 16 Jahren war Simon Mainzer, der sich mit der tollen Zeit von 35.14 min. in seiner Klasse den 1. Platz sicherte. Die beiden Walker Alfons Müller und Rudolf Herweg belegten die hervorragenden Plätze 4 und sechs.

Nach der anschließenden Siegerehrung klang das Event mit einen gemütliches Beisammensein mit leckeren Essen und Trinken aus
.

St.Nr.

Name

Jahrg.

Klasse

Endzeit

P
Kl

Pl.
Ges.

Pl.
ges.

33

Bonn, Thorsten

1978

M35

00.31.09

5

40

43

265

Schneider, Udo

1966

M45

00.31.48

8

46

50

200

Müller, Thomas

1969

M45

00.31.59

9

50

54

165

Lange, Hartmut

1959

M55

00.34.13

8

84

93

181

Mainzer, Simon

1998

MU18

00.35.14

1

103

115

298

Warlich, Dr. Anke

1980

W30

00.37.46

4

20

159

75

Fuchs, Jürgen

1959

M55

00.39.36

22

163

191

80

Gerber, Martin

1992

M20

00.39.49

24

167

195

266

Schönfelder, Matthias

1958

M55

00.40.31

25

173

203

27

Bleibaum, ernesto

1952

M60

00.41.48

9

183

220

79

Gerber, Claudia

1961

W50

00.41.57

10

39

223

255

Schmitt, Brigitte

1950

W60

00.43.29

1

45

240

167

Laufenberg, Petra

1966

W45

00.43.54

10

46

243

263

Schneider, Marc

1975

M35

00.50.02

20

212

275

109

Holstein, Rainer

1960

M50

00.50.36

29

214

277

 

 

 

 

 

 

 

 

464

Müller, Alfons

1950

Männer

00.47.43

4

6

455

Herweg, Rudolf

1959

Männer

00.49.17

6

8

Alle Ergebnisse und Mannschaftsergebnisse gibt es hier.
http://www.ergebnisliste.de/index.php/63-volkslauf/siebengebirgscup/62-13082010-11-malberglauf-des-vfl-waldbreitbrach
 

Laufzeiten

für Läufer
Wochentag Uhrzeit
montags 18.30 Uhr
mittwochs 18.30  Uhr
samstags 16.00 Uhr

Walker/Nordic Walker
Wochentag Uhrzeit
montags 18.30 Uhr
dienstags 09.00 Uhr
mittwochs 18.30 Uhr
donnerstags 09.00 Uhr
samstags 16.00 Uhr

Lauf- und Walking-Veranstaltungen in  der Region

www.Laufen-im-Rheinland.de
 
 
Autohaus Korth GmbH
Herresbacher Straße 51
53639 Königswinter
Tel.: 02244/3071
Fax.: 02244/81049
Mail: info@autohaus-korth.de